XRP kann mit den Gewinnen von Bitcoin, Ethereum und vielen anderen wichtigen Altmünzen nicht mithalten

Der Markt für aggregierte Kryptowährungen befand sich in den letzten Tagen in einem festen Aufwärtstrend, aber XRP konnte nicht mit den bedeutenden Gewinnen von Bitcoin, Ethereum und vielen anderen wichtigen Altmünzen mithalten.

Dieser Trend ist heute besonders deutlich, da die umkämpfte Wertmarke nur geringfügig aufwärts gehandelt wird, während Ethereum um über 4 % und Bitcoin Code um über 1 % zugelegt haben.

Trotz dieser kurzfristigen Schwäche stellen Analysten fest, dass die Marke gut positioniert sein könnte, um in den kommenden Tagen einen bemerkenswerten Aufschwung zu sehen, der es ihr ermöglichen könnte, auf die nächste wichtige Widerstandsmarke um 0,22 $ zu klettern.

Ist Bitcoin Code im Abwärtstrend?

 

XRP hinkt hinter aggregiertem Krypto-Markt hinterher

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird XRP nominell zu seinem derzeitigen Preis von 0,194 $ gehandelt. Dies markiert einen leichten Anstieg von einem Tagestief von knapp unter 0,19 $.

Während einer einwöchigen Handelsperiode konnte die Kryptowährung einige Anzeichen von Stärke zeigen, als sie von Tiefstständen von 0,18 $ auf ihre zu Beginn des heutigen Tages festgelegten Höchststände kletterte. Sie blieb jedoch hinter Bitcoin zurück, das sich von wöchentlichen Tiefstständen von etwa 7.000 $ auf Höchststände von 7.800 $ erholte.

Es ist auch hinter vielen seiner anderen Konkurrenten zurückgeblieben, einschließlich Ethereum, das in der vergangenen Woche bemerkenswerte Gewinne verzeichnen konnte – von Tiefstständen von $171 auf Höchststände von fast $200 heute Morgen.

Die Underperformance von XRP auf dem aggregierten Markt ist nicht ungewöhnlich, da das Unternehmen in der Zeit nach seiner Rallye im Jahr 2017 durchgehend eine schwache Kursentwicklung zu verzeichnen hatte und nicht die Erleichterungsrallyes erlebte, die viele andere Cryptos in letzter Zeit erlebt haben.

Ein bekannter Kryptoanalyst sprach über seine jüngste Performance in einem Tweet und bemerkte, dass sein Tages-Chart „traurig und einsam“ aussieht.

„XRP-Tages-Chart – Sieht traurig und einsam aus und genießt nicht die Gewinne, die andere Alts in letzter Zeit gesehen haben“, bemerkte er.

Der Krypto könnte in Aufruhr geraten, wenn er aufblühende Zeichen gibt

Trotz der schleppenden Entwicklung bemerkte ein anderer populärer Analyst in einem kürzlichen Tweet, dass dies seiner Meinung nach die Altmünze sein könnte, die in naher Zukunft am besten zu einem Aufschwung bereit ist und ein Aufwärtsziel von etwa 15% bei $0,22 setzt.

„Es fühlt sich immer seltsam an, das zu sagen, aber von den meisten Diagrammen, die ich im Moment sehe, sieht XRP für mich in der besten Verfassung für eine positive Entwicklung aus. 15% – eine Bewegung auf 0,22 fühlt sich nicht allzu unverschämt an“, erklärte er.

Wie die Krypto-Trends am kommenden Tag, wenn sich die wöchentliche Schlussphase schnell nähert, entscheidend dafür sein könnten, in welche Richtung sie sich in den kommenden Wochen bewegt.